Z-E2026 – die Navigation für Ihren VW (Golf V und Golf VI Plattformen)


Innovatives Multimedia und fortschrittlichste Navigation für viele Fahrzeugmodelle von VW, SEAT und ŠKODA – der Z-E2026 ist ein fahrzeugspezifischer Navitainer mit berührungsempfindlichem, hochauflösendem 17,8 cm/7“ Touchscreendisplay und intuitiv bedienbarer Benutzeroberfläche.

Erleben Sie ZENECs faszinierende Entertainmentwelt in Ihrem Fahrzeug. Der Z-E2026 bietet Ihnen die ganze Programmvielfalt des neuen digitalen Übertragungsstandards DAB+ – mit hervorragendem Empfang, auch dank des Multitunersystems mit Backgroundscan und Phase Diversity für UKW. Das integrierte CD/DVD-Laufwerk und ein USB-Port an der Geräterückseite (mit 80 cm Kabelverlängerung) übernehmen die Wiedergabe der aktuellsten Audio- und Videoformate. Zur Klangoptimierung steht Ihnen ein DSP basiertes Lautsprechermanagementsystem (Equalizer/Laufzeitkorrektur) zur Verfügung. Ein leistungsstarker 4 x 50 Watt Verstärker sorgt für Leistung, Dynamik und Musikalität.

Die datenbankgestützte, leistungsstarke Bluetootheinheit von Parrot ermöglicht Ihnen ein stressfreies Telefonieren und ein komfortables Musikstreaming während der Fahrt.

Mit seinem EU-Kartenpaket mit 47 Ländern und mehr als 6 Millionen Premium P.O.I. führt der Z-E2026 Sie zuverlässig und sicher an jedes Ziel.

ZENECs Multimedia-Navigation Z-E2026 lässt sich in folgende VW, SEAT und ŠKODA Modelle einbauen:

  • VW Golf 6 und Golf 5, Jetta, Passat, CC, Beetle, Caddy, Tiguan, Scirocco, Touran, Eos, Polo, Sharan, T5, Amarok
  • SEAT Altea, Leon, Toledo, Alhambra
  • ŠKODA Octavia, Rapid, Superb, Yeti

Z-E2026 Konfigurator

Funktionsübersicht

Z-E2026 – optimale Einbaumöglichkeiten

Funktion_Z-E3726_Routenu__bersicht

ZENEC NextGen Navigation

Multitunersystem mit DAB+

Funktion_Z-E2026_MFA

Anbindung an die Multifuktionsanzeige

Funktion_Z-E2026_OPS_Menu

Anbindung an das OPS Parkradar

Funktion_Z-E2026_AC_Menu-Cockpits

Anbindung an die Klimastatusanzeige

Funktion_Z-E3726_Eingehender_Anruf

Bluetooth vom Spezialisten Parrot

Funktion_Z-E3726_Gracenote_Mood

USB Medienverwaltung von Gracenote

Funktion_Z-E3726_11-BAND-EQ

Leistungsfähiger DSP mit fahrzeugoptimierten Voreinstellungen

2015-04-22_Icon_flac_24bit_192kHz_print

Unterstützung von 24-Bit FLAC Audiodateien

Funktion_Z-E3726_Cam_Setup

Rückfahrkamera Anbindung mit optionalen Distanzhilfslinien

Funktion_Z-E2026_HD-Audio_Playback

Smartlink – die zukunftssichere Anbindung

Spezifikationen



Hauptmerkmale

Navigation

Bluetooth

Multimedia

Konnektivität

Fahrzeugkompatibilität

Modell Typ Modelljahr
VW Polo 6R 2010 - 2014
VW Eos 1F ab 2006
VW Scirocco III 13 ab 2008
VW Beetle Coupé 5C ab 2011
VW Beetle Cabrio 5C ab 2012
VW Golf V 1K 2003 - 2008
VW Golf V Variant 1K 2007 - 2009
VW Golf VI 5K 2008 - 2012
VW Golf VI Variant AJ 2009 - 2013
VW Jetta 1K/16 ab 2005
VW Golf Cabrio 51 2001 - 2015
VW Golf Plus 5M/52 ab 2005
VW Passat 3C/36 2005 - 2014
VW Passat Variant 3C/36 2005 - 2014
VW Passat Alltrack 36 2012 - 2014
VW Passat CC 35 2008 - 2012
VW CC 35 ab 2012
VW Touran 1T 2003 - 2015
VW Sharan 7N ab 2010
VW Tiguan 5N 2007 - 2012
VW Amarok 2H ab 2010
VW Caddy 2K/2C 2003 - 2012
VW T5 7E/7J 2010 - 2015
VW T6 SG/SF 2015
SEAT Leon 1P 2005 - 2012
SEAT Toledo 5P 2004 - 2009
SEAT Toledo KG 2012 - 2015
SEAT Altea 5P ab 2004
SEAT Altea XL 5P ab 2006
SEAT Altea Freetrack 5P ab 2007
SEAT Alhambra 71 ab 2010
ŠKODA Rapid NH ab 2013
ŠKODA Rapid Spaceback NH ab 2013
ŠKODA Octavia II 1Z 2009 - 2013
ŠKODA Octavia II Combi 1Z 2009 - 2013
ŠKODA Octavia II Scout 1Z 2009 - 2013
ŠKODA Superb II 3T 2008 - 2015
ŠKODA Superb II Combi 3T 2008 - 2015
ŠKODA Yeti 5L 2009 - 2015

  • Einbau und elektrische Kompatibilität sind nur gegeben, wenn Werksradio und ZENEC-Gerät eine identische Formgebung haben.
  • Der Z-E2026 ist für Fahrzeuge mit Phase Diversity Antennensystem konzipiert. Sollte Ihr Fahrzeug ein anderes Antennensystem aufweisen, sollte dieses zuerst auf ein Phase Diversity Antennensystem umgebaut werden.

Produktkatalog

Bedienungsanleitungen

Gerätekompatibilität

iPhone/iPod Kompatibilitätsliste Kompatible Audio und Video Files Bluetooth Kompatibilitätsliste
  Englisch/Deutsch Englisch Englisch

Zubehör


csm_thumb_ze-rce2003pl_8c4b7182fc
E>GO
Rückfahrkamera


ZE-RVC55LP
ZE-RVC55LP
Nummernschildkamera




ZENEC All-In-One – das bedeutet nicht nur volle Kompatibilität beim Abspielen aller gängigen Audio/Video-Formate, sondern auch die problemlose Integration von weiteren ZENEC-Geräten, wie DAB+ und DVB-T Tuner, Rückfahrkamera oder verschiedene Monitore für perfektes Rear Zone Entertainment. Sie können alle Zusatzkomponenten direkt an den E>GO Naviceiver andocken und komfortabel via Touchscreen oder mit der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung steuern.

FAQ


AW: Insbesondere gilt es die physische Form des ab Werk installierten Radios zu beachten. Diese muss identisch mit dem Z-E2026 sein. Weitere Informationen entnehmen Sie am besten der Fahrzeug Kompatibilitätsliste für dieses Modell, bzw. auch dem ZENEC Online Konfigurator.

Das Z-E2026 ist mit einem UKW Phase Diversity Doppel-Tuner ausgestattet. Das bedeutet, dass immer beide Antenneneingänge am Gerät mit FM Antennensignal versorgt werden müssen. Eine zweite Antenne kann, wenn das Fahrzeug-Modell ab Werk nur mit Einzelantenne ausgestattet ist, nachgerüstet werden. Dort wo die Nachrüstung auf eine zweite (Werks)Antenne zu teuer erscheint, besteht die Möglichkeit den ZE-NC-ANT3 Antennenadapter nachzurüsten, welcher aus dem einzelnen Antennensignal das vom Z-E2026 Gerät benötigte Doppel-UKW-Signal erzeugt und direkt auf den geräteseitigen Doppel-Fakra Anschluss adaptiert. D.h. es werden neben dem Z-E2026 und dem ZE-NC-ANT3 keine weiteren Kabel oder Adapter benötigt.

Category: Z-E2026 faq

AW: Nein, denn im Lieferumfang des Z-E2026 sind beide Versionen des Quadlock Steckers enthalten. Je nach Modelljahr und verbautem Werksradio benötigen Sie den Quadlock II oder aber den Quadlock III Kabelbaum. Nähere Informationen entnehmen Sie der Montageanleitung.

Category: Z-E2026 faq

AW: Ja, in den meisten Fällen ist der Anschluss als FAKRA Stecker (blau) ausgeführt und kann daher direkt mit dem Gerät verbunden werden. Die Montage und Verwendung der dem Set beiliegenden GPS-Antenne ist jedoch normalerweise vorzuziehen, da diese an das geräteinterne GPS-Modul angepasst wurde und i.d.R. empfindlicher ist.

Category: Z-E2026 faq

AW: Der Z-E2026 unterstützt Audioinformationen auf dem Fahrerinfo Display, d.h. RDS Radio Stationskennung und Trackinfos von Audioquellen. Unterstützt wird ausserdem die Navipfeil Darstellung auf der MFA+ (Multifunktionsanzeige einschl. Plus Version). In den meisten Fällen muss diese Option jedoch durch den VW Vertragshändler über die OBD II Schnittstelle freigeschaltet werden (kostenpflichtig). Hierzu programmiert der Händler das Modul „Schalttafel“ neu und aktiviert Navigation als Gerätetyp.

Category: Z-E2026 faq

AW 1: Für die Anzeige von Klimastatus Daten benötigt der Z-E2026 Datenpakete, die im CAN System vom Fahrzeug anliegen müssen. Die manuelle Klimasteuerung verfügt nicht über die notwendige CAN Anbindung.

AW 2: Es kann sein das im Setupmenü diese Funktion deaktiviert ist. Bitte Prüfen Sie ob diese Funktion aktiv ist: (Systemeinstellungen > CAR > AC Info > EIN). Beachten Sie dass nicht alle Fahrzeuge diese Informationen zur Verfügung stellen. Dies ist Modell, Modelljahr und Ausstattung abhängig.

Category: Z-E2026 faq

AW: Ja, wir unterscheiden generell drei Soundsysteme, das 8 Kanal Standardsystem, das 10 Kanal Soundsystem und das 10 Kanal Soundsystem mit DSP Funktion. Bei Fahrzeugen mit einem 10-Kanal DSP Soundsystem können über den Z-E2026 die GALA Funktion ebenfalls eingestellt werden:
(Systemeinstellungen > Audio > GALA > 0 – 7 ) sowie den Gain des Verstärkers unter: (Systemeinstellungen > Audio > OE Verstärker > 0 – 30 )

Category: Z-E2026 faq

AW: Der Z-E2026 verfügt über eine CAN-Bus Anbindung. Diese ermöglicht einen Datenaustausch zwischen dem Z-E2026 und dem werkseitig verbautem Multifunktionslenkrad. Welche Tasten am Multifunktionslenkrad unterstützt werden entnehmen Sie der gerätespezifischen Kurzanleitung des Z-E2026

Category: Z-E2026 faq

AW: Das Z-E2026 verfügt im Hauptkabelbaum über eine Steckverbindung die es ermöglicht, die werkseitige AUX-Buchse weiterhin zu nutzen.

Category: Z-E2026 faq

AW: Das Z-E2026 verfügt über einen Doppel-FAKRA-Anschluss an der Geräterückseite, der im Normalfall exakt auf den Doppel-Antennenstecker vom Fahrzeug passt. In einigen Fällen ist das Antennenkabel aber recht kurz geraten oder mit einem gewinkelten Stecker ausgestattet. In solchen Fällen hilft die gesondert erhältliche ZE-NC-ANT2 Kabelverlängerung, die unnötige mechanische Belastungen am geräteseitigen Stecker verhindert.

Category: Z-E2026 faq

AW: Der Z-E2026 ist ab Werk für die Nutzung mit Aktivantennen ausgestattet und verfügt über eine interne Antennenspeisung, welche ab Werk eingeschaltet ist.
Beachten Sie, dass eine versehentlich deaktivierte Antennenspeisung zu einem sehr schlechtem UKW Empfang führt. (Systemeinstellungen > General > Main > Antennenspeisung > EIN).

Category: Z-E2026 faq

AW: Das Z-E2026 führt nach dem ersten Einschalten oder nach einer Trennung der Batterie einen automatischen Sendersuchlauf durch. Dieser Vorgang kann je nach Senderlandschaft bis zu 2,5 Minuten dauern. Während dieser Zeit ist kein Radioempfang möglich.

Category: Z-E2026 faq

AW: Nein. Das Z-E2026 stellt Ihnen eine Senderliste der momentan empfangbaren Sender zur Verfügung. Die Sortierung entspricht der Signalstärke der jeweiligen Sender – stark ist oben, schwach unten. Die Liste wird alle 2,5min mit einem Hintergrundscan aktualisiert.

Category: Z-E2026 faq

AW: Ja. dem Lieferumfang des Z-E2026 liegt ein Antennenadapter bei dieser ermöglicht Ihnen die Nutzung der werkseitig verbauten DAB-Antenne mit dem ZENEC Z-E2026.

Category: Z-E2026 faq

AW 1: Das Z-E2026 hat einen integrierten DAB+ Tuner. Für den Empfang digitaler Radiosender ist eine Antenne notwendig, welche den DAB Standard unterstützt. Sollte ihr Fahrzeug nicht, bzw. noch nicht über eine DAB-Antenne verfügen, muss diese nachgerüstet werden um den Genuss von Digital-Radio Empfang zu ermöglichen.

AW 2: Kann der eingestellte DAB Sender an ihrem aktuellen Standpunkt nicht empfangen werden, also kein Signal verfügbar ist, so wird Ihnen dies akustisch mit einem Rauschen angezeigt.

Category: Z-E2026 faq

AW: Es kann vorkommen, dass das Dateisystem des Datenträgers beschädigt ist, oder dass die Formatierung eines Datenträgers durch Schreibzyklen verloren geht. Die Ursachen hierfür können unterschiedlicher Art sein, wie z.B. Gebrauch oder Lagerung des Datenträgers, sowie auch Probleme bei der Erstformatierung eines Datenträgers.
In diesen Fällen müssen Sie den Datenträger erneut formatieren. Info: Werden Datenträger nach dem Formatieren weiterhin vom Gerät nicht erkannt, kann es an einer Inkompatibilität des Datenträger-Controller-Chips liegen. In so einem Fall sollten Sie einen anderen Datenträger eines anderen Herstellers verwenden.

Category: Z-E2026 faq

AW: Formatieren Sie den USB Datenträger, den Sie verwenden möchten mit FAT32 – vor dem Gebrauch. Zenec empfiehlt grundsätzlich, nur qualitativ hochwertige USB Sticks zu verwenden. Beachten Sie bitte die Angaben in den Gerätehauptmerkmalen für die zulässigen Speichergrössen. Beachten Sie ausserdem, dass der USB Anschluss am Gerät für eine Stromaufnahme von max. 1000 mA ausgelegt ist. Da externe Festplatten oft höhere Betriebsströme aufweisen, raten wir von deren Verwendung ab. Weiterführende Info zu USB und MP3 Wiedergabeproblemen finden Sie hier:
USB – Hilfe bei Wiedergabeproblemen

Category: Z-E2026 faq

AW: Die Media Taste kann im Rahmen der Mediawiedergabe ähnlich der ALT Taste frei konfiguriert werden. Die Konfiguration der MEDIA Taste können Sie in den Einstellungen durchführen (Siehe Bedienungsanleitung Seite 68).

Category: Z-E2026 faq

AW: „ALT“ ist die Abkürzung von „Alternative“ (UK/EN) und bezieht sich auf eine konfigurierbare Funktionstaste, der über das Setupmenü (Siehe Bedienungsanleitung Seite 87) eine spezifische Funktion zugewiesen werden kann. Möglich sind folgende Direktverknüpfungen über Tastendruck: Rückfahrkamera / Quick EQ / SmartLink / A/V-IN / USB / iPod / DVD.

Category: Z-E2026 faq

AW: Nein, das ist nicht möglich. Das Z-E2026 verfügt über eine integrierte Parrot Freisprecheinrichtung. Wenn werksseitig eine Freisprecheinrichtung vorhanden ist, muss diese deaktiviert werden. Dies erfolgt durch Unterbrechen der Spannungsversorgung, mittels zweier kombinierter Einzelmassnahmen: Verbindungskupplung zum BT-Modul abstecken, Entfernen der entsprechenden Sicherung im Sicherungskasten des Fahrzeugs.

Category: Z-E2026 faq

AW: Es können bis zu drei Mobile-Endgeräte gleichzeitig gekoppelt werden, davon zwei verbunden sein. Die Auto Connect Funktion bezieht sich lediglich auf die Speicherplätze eins und zwei.

Category: Z-E2026 faq

AW: Während der Navigationsdurchsage kann die Lautstärke der Ansage direkt mit dem Lautstärkeregler am Gerät eingestellt werden. Der letzte Wert bleibt gespeichert.

Category: Z-E2026 faq

AW: Bitte beachten Sie, dass ZENEC für West- und Osteuropa Abdeckung der Navigationssoftware Kartenmaterial von TomTom (ehemalig „Tele Atlas“) einsetzt. Generell nicht auszuschliessen ist, dass die digitalen Kartendaten an Orten wie Kreuzungen, neuen Strassen etc. fehlerhaft ist und Ihnen Ihr Navigationssystem dadurch inkorrekte Hinweise abgibt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt an die Supportseite von TomTom, damit dieser Fehler direkt vom Content Anbieter aufgenommen und bearbeitet werden können. Kartenfehler sind unter TomTom Map Share und nachfolgendem Link zu melden: www.tomtom.com/mapshare/tools/

Category: Z-E2026 faq

AW: Der SD-Kartenleser an der Vorderseite des Z-E2026 ist ausschließlich für den Betrieb der Navigation und von Gracenote Funktionen vorgesehen. Vermeiden Sie das Entfernen der SD-Karte, wenn sich das Gerät im Navigationsmodus befindet. Eine Verwendung des SD-Kartenleser zum Abspielen von Musik oder Videodateien ist nicht vorgesehen und daher auch nicht möglich. Die Gracenote Funktion ist nur mit einer eingesetzten Navigations-SD-Karte nutzbar. Sollte keine Navigations-SD-Karte eingesetzt sein kann dies zu Betriebsstörungen im Mediabetrieb führen.

Category: Z-E2026 faq

AW: Das Gerät verfügt über Einstellmöglichkeiten um die Bildschirmhelligkeit zu regeln. Im Setup unter Video / Bild auf der zweiten Seite, finden Sie folgende Einstellmöglichkeiten: Helligkeit > Navi / Car

Wählen Sie „Navi“ um die Helligkeit über das Tag/Nacht Signal des GPS Systems regeln zu lassen.

Wählen Sie „Car“ um die Helligkeit über die im CAN Bus anliegende Fahrzeugdaten zu regeln. Beachten Sie, wenn die Funktion CAR gewählt wird ist die Helligkeit des TFT Bildschirms und der Tastenbeleuchtung an die Instrumentenbeleuchtung synchronisiert.
Beachten Sie, dass bei GPS Signal gesteuerter Tag/Nacht Umschaltung immer ein Abgleich von ca. 20 Sekunden nach dem Einschalten des Gerätes benötigt, da geräteintern das Zeitsignal vom Satelliten verarbeitet wird.
In der Navigation: Tag / Nacht Umschaltung der Benutzeroberfläche (HMI): Ab Werk wird die Benutzeroberfläche via Tag/Nacht (GPS) Signal des Navigationssystems geregelt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die gewünschte Benutzeroberfläche im Setup manuell einzustellen bzw. zu deaktivieren.
Wird die GPS Signal gesteuerte Umschaltung nicht gewünscht, so kann diese mittels der Karteneinstellungen im Navigationsbereich deaktiviert werden (NAV> Mehr > Einstellungen > Karteneinstellungen > Farbe > Tag/Nacht/Auto).

Category: Z-E2026 faq

AW: Um den Naviceiver beim Bootprozess gegen Unterspannung und dadurch auftretende Fehlfunktionen oder gar Schäden an der Elektronik zu schützen, enthält jedes Gerät eine Spannungsüberwachsungsfunktion, welche automatisch Einbrüche und Unterspannung erkennt. Falls z.B. die Batteriespannung beim Motorstartvorgang 9V unterschreitet, erzwingt das Gerät einen Neustart um über stabilere Bordspannung alle Funktionsmodule korrekt zu initialisieren und die relevanten Softwareprogramme fehlerfrei zu laden. Es handelt sich also um einen Schutzmechanismus vor altersschwachen, defekten oder tiefentladenen Batterien und nicht einen Gerätefehler.
Sollte das Gerät öfters einen Geräteneustart erzwingen, wenden Sie sich an Ihren autorisierten ZENEC Fachhändler oder eine KFZ Werkstatt, welche den Batteriezustand, die entsprechenden Kabelverbindungen einschl. der korrekten Anbringung der Batteriepolklemmen überprüfen sollte.

Category: Z-E2026 faq

AW: Die meisten Probleme stammen von durch Apple nicht lizensierte Kabel. Stellen Sie also sicher, dass ein originales oder aber offiziell lizensiertes Lightning Kabel von Apple zum Einsatz kommt. Ansonsten kann dieser Kniff helfen:

Category: Z-E2026 faq

AW: Um Ihr Gerät stets auf dem neusten technischen Stand zu halten, bietet Zenec in regelmäßigen Zeitabständen Softwareupdates auf der ZENEC Homepage an. Solche Updates sind sinnvoll, um geräteseitig vorhandene Funktionen zu verbessern und auch um Software Fehler zu bereinigen. Software Updates für ihr Gerät können Sie im Support Bereich der ZENEC Homepage unter der Rubrik „Support > Software Updates“ herunterladen. Je nach Gerätemodell finden Sie MainSystem Software Updates, oder auch Updates für die Gracenote Datenbank und für Bluetooth. Um Schäden am Gerät zu vermeiden, muss die Installationsanleitung zu jeweiligen Update immer exakt befolgt werden.

Laden Sie keine Software Pakete von Drittherstellern oder sonstigen unbekannten Quellen aus dem Internet auf das Gerät. Sie riskieren damit einen Gerätetotalausfall (z.B. „zerschossene Betriebssoftware“). Instandsetzungen von Geräten durch falsch programmierte Fremdsoftware sind zeitaufwendig und damit unweigerlich auch teuer. Schäden die durch das Aufspielen von Fremdsoftware entstanden sind, setzen sämtliche Garantieleistungen ausser Kraft.

Navigationssoftware Updates, zusätzlichen Add-On Content und kostenlose Kartenupdates für ein Jahr erhalten Sie auf https://zenec.naviextras.com

Category: Z-E2026 faq

AW: Durch langes drücken der HOME Taste gelangen Sie in den Equalizer. (Siehe gerätespezifische Kurzanleitung ab Seite 8).

Category: Z-E2026 faq

AW: Sie haben mit dem ZENEC Z-E2026 die Möglichkeit das Fahrzeug der OPS Anzeige und das Armaturenbrett der AC-Info Pop-Up auf Ihr Fahrzeug anzupassen. Diese Einstellungen lassen sich im Setupmenü einstellen:
(Setup > CAR > Hersteller (&) Fahrzeug Modell) Weitere Informationen entnehmen Sie der Gerätespezifischen Kurzanleitung.

Category: Z-E2026 faq

AW: Nein. Bei dem Touchscreen des Geräts handelt es sich wegen dem automotiven Nutzungscharakter, z.B. Betätigung mit Handschuhen im Winter oder Sonneneinstrahlung im Sommer, um einen resistiven Touchscreen Typ. Die resistiven Typen reagieren auf Druck. Das wiederum bedeutet, dass einfaches Wischen oder sehr feines antippen wie bei einem Handy (mit kapazitiven Screen) keine gewünschte Funktion auslöst. Das heisst der Bildschirm sollte mit ein etwas mehr Fingerdruck bedient werden.

Category: Z-E2026 faq