Die Laufwerke vom USB Hub wechseln die Laufwerksbezeichnung

AW: Es kann vorkommen, dass je nach Belegung des USB Hubs mit Datenträgern die Laufwerksbezeichnung ändert, da die Laufwerksadresse vom Gerät dynamisch vergeben wird.

Falls Sie mit den verwendeten USB Sticks Wiedergabeprobleme haben, stellen Sie sicher dass der USB Datenträger korrekt formatiert ist. Hierbei ist folgendes zu beachten: Unter Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 haben Sie die Möglichkeit einer Schnellformatierung oder Vollformatierung. Bei Problemen mit dem Datenträger empfiehlt sich eine Vollformatierung. Es ist dabei zu beachten, dass der Haken bei Schnellformatierung im Formatierungsmenu nicht gesetzt wird. Als Dateisystem muss FAT32 ausgewählt werden. NTFS, HPFS und auch EXTFAT wird generell nicht unterstützt.